Arbeitsschutzausschuss Teil I: Grundlagen

Mitwirkung und Mitbestimmung bei Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Unfallverhütung

Arbeitsschutz -Seminar

Kennen Sie die Mindestanforderungen zur Unfallverhütung und wie Sie Risiken im Betrieb erkennen? Nach unserem Grundlagen-Seminar zum Thema Arbeitsschutz haben Sie den Durchblick! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Mitwirkungsrechte erfolgreich umsetzen und die Arbeitssicherheit der Beschäftigten sicherstellen. Nicht umsonst, hat die Rechtsprechung bei Themen der Unfallverhütung und Gesundheitsschutz dem Betriebsrat/Personalrat weitreichende Beteiligungsrechte eingeräumt – nutzen Sie diese! Bei diesem wichtigen Thema sollten Sie Nichts dem Zufall überlassen.


Ihr Nutzen als Betriebsrat, Personalrat oder Schwerbehindertenvertretung

  • Sie kennen die gesetzlichen Regelungen und die weiteren Vorschriften sowie die Mindestanforderungen zur Unfallverhütung und zum Arbeitsschutz und deren Anwendung
  • Sie wissen, welche Behörden und anderen Einrichtungen die Aufsicht führen, welche Zuständigkeiten sie haben und wie die Arbeitnehmervertretung mit diesen Behörden zusammenarbeitet
  • Sie können mögliche Risiken und Probleme im Betrieb erkennen und wissen, wie man dagegen vorgeht
  • Sie kennen Ihre Beteiligungsrechte als Mitglied im Betriebsrat bzw. Personalrat und wissen, wie Sie sie wirkungsvoll umsetzen können

Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen

Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Unfallverhütung sind wichtige und immer wiederkehrende Aufgaben jedes Betriebsrats und Personalrats. Daher sind die Kenntnisse, die in diesem Seminar vermittelt werden, notwendiges Basiswissen, das jedes Mitglied der Arbeitnehmervertretung benötigt. Der Besuch dieses Seminars ist daher im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. § 54 Abs. 1 BPersVG erforderlich.
Dieses Seminar eignet sich auch für Mitglieder von Schwerbehindertenvertretungen, weil darin Themen behandelt werden, die für schwerbehinderte Kolleginnen und Kollegen von besonderer Bedeutung sein können.


Seminarinhalt:

Grundlagen zum Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz

  • Anforderungen, Ressourcen, Belastungen und Beanspruchungen
  • Verhältnis- und Verhaltensprävention
  • Zusammenwirken der Faktoren
  • Erforderliche Maßnahmen zum Gesundheitsschutz

Überblick über die rechtliche Basis für den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit

  • Arbeitsschutzgesetz
  • Arbeitssicherheitsgesetz
  • Arbeitsstättenverordnung
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Weitere ergänzende Verordnungen (z. B. Gefahrstoffverordnung, Lastenhandhabungsverordnung etc.)
  • Gesetzliche Unfallversicherung gem. SGB VII
  • Gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse
  • Pflichten des Arbeitgebers

Mitwirkung des Betriebsrats bzw. Personalrats bei der Unfallverhütung und dem Gesundheitsschutz

  • Mitbestimmung gem. BetrVG bzw. der Personalvertretungsgesetze
  • Zusammenarbeit mit Funktionsträgern (Betriebsarzt, Sicherheitsfachkräften etc.) gem. Arbeitssicherheitsgesetz
  • Aufgaben der Berufsgenossenschaften
  • Funktionen und Aufgaben der Aufsichtsbehörden
  • Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Praktische Umsetzung

  • Praktische Anwendung der Vorschriften im Betrieb
  • Gefährdungsbeurteilung und Dokumentation
  • Beispiele für typische Verstöße gegen Vorschriften
  • Wichtige Punkte in Betriebsvereinbarungen bzw. Dienstvereinbarungen
  • Mustervereinbarungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Referenten

Erfahrene Rechtsanwälte und Experten für Arbeitsschutz

Fakten zum Seminar

Max. Teilnehmerzahl
Max. Gruppengröße:
12
Seminardauer
Dauer:
15 Std.
(in 5 Sitzungen1)
Teilnahmegebühr
Kosten ab:
896,25 €
(bei 6 Personen2)

1 Echte Seminarzeit, ohne Pausen | 2 Siehe Gruppenrabatt

Unser Gruppenrabatt

Gruppenrabatt
6 Personen
896,25 €
25% Rabatt
5 Personen
956,00 €
20% Rabatt
4 Personen
1.015,75 €
15% Rabatt
3 Personen
1.075,50 €
10% Rabatt
2 Personen
1.135,25 €
5% Rabatt
1 Person
1.195 €
Alle Beträge zzgl. Umsatzsteuer.

Inhouse-Seminar Angebot
Wir richten für Sie auch gerne ein Inhouse-Seminar zum attraktiven Festpreis speziell für Ihr Gremium ein. Jetzt unverbindliches Angebot anfordern.

Ablauf für Online-Seminare

Vormittag4
1. Seminarblock: 09:00 bis 10:00 Uhr
Pause: 10:00 bis 10:15 Uhr
2. Seminarblock: 10:15 bis 11:15 Uhr
Pause: 11:15 bis 11:30 Uhr
3. Seminarblock: 11:30 bis 12:30 Uhr

Nachmittag4
4. Seminarblock: 13:30 bis 14:30 Uhr
Pause: 14:30 bis 14:45 Uhr
5. Seminarblock: 14:45 bis 15:45 Uhr
Pause: 15:45 bis 16:00 Uhr
6. Seminarblock: 16:00 bis 17:00 Uhr

4 Einteilung der Sitzungen aus dem Terminplan entnehmen

Weiterführende Seminare

Im ersten Teil dieser Seminarreihe haben Sie die grundlegenden Kenntnisse über die Prinzipien des Arbeitsschutzes und die Aufgaben der Arbeitnehmervertretung erworben. In den folgenden Seminaren wird das Thema vertieft. Sie lernen weitere Aspekte und Vorschriften zum Arbeitsschutz, insbesondere aber deren Anwendung in der betrieblichen Praxis kennen:

Paketpreise

Sparen Sie Kosten: Buchen Sie Arbeitsschutzausschuss Teil I mit einem (oder mehreren) der hier genannten Themen für den gleichen Teilnehmer. So vermindern sich die Seminargebühren aller gemeinsam gebuchter Seminare um 5%. Weitere Prozente erhalten Sie mit unserem Gruppenrabatt. Erfahren Sie mehr über unsere Seminarpakete.

Online-Termine (B14)

NummerBeginnEndeSitzungenZeitenPlattform
B14-240805Montag, 05.08. 09:00 UhrFreitag, 09.08.2024 12:30 Uhr5 an 5 TagenvormittagsBigBlueButton
B14-241014Montag, 14.10. 09:00 UhrFreitag, 18.10.2024 12:30 Uhr5 an 5 TagenvormittagsZoom
B14-241202Montag, 02.12. 09:00 UhrFreitag, 06.12.2024 12:30 Uhr5 an 5 TagenvormittagsZoomGarantie-Seminar
Bei diesem Termin garantieren wir eine Durchführung, auch wenn es nur wenige Anmeldungen gibt