Die Qualität unserer Seminare…

…ist uns ein besonderes Anliegen. Damit meinen wir nicht eine normierte Zuverlässigkeit im Sinne einer ISO 9001, sondern unser Maßstab ist die Zufriedenheit unserer Seminargäste.

Darum bitten wir alle Gäste, nach dem Seminar eine ausführliche Beurteilung des Seminars und dessen Qualität abzugeben (Muster der Beurteilungsbögen).

Anschließend werten wir diese Qualitätsbeurteilungen sorgfältig aus. Wir arbeiten ständig daran, noch bestehende Schwächen zu beseitigen und unsere Stärken weiter zu verbessern. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Hier sind einige Zahlen aus unserer Qualitätssicherung (die Benotung ergibt sich aus einer Berechnung wie bei Schulnoten):

⭐⭐⭐⭐⭐

Gesamtnote unserer Referenten:

1,16 (Schulnote)1

Gesamtnote unserer Seminarqualität:

1,14 (Schulnote)

Würden Sie uns weiter empfehlen?

Ja, 97 % 97 % Ja

Werden die Unterlagen Ihnen bei der Arbeit helfen?

x 98 % Ja

Wird das Gelernte für meine Arbeit im Betriebsrat/Personalrat nützlich sein?

Ja, 97 % 99 % Ja

Haben Sie etwas dazugelernt?

Ja, 97 % 99 % Ja

1Durchschnitt der besten Beurteilungen: 1,09 | Durchschnitt der schlechtesten Beurteilungen: 1,53  |  Jeder(r) einzelne unserer Referent(innen) leistet also hervorragende Arbeit.

⭐⭐⭐⭐⭐

Was wir tun, damit unsere Kunden zufrieden bleiben und wir noch besser werden

Wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus, sondern arbeiten ständig und intensiv daran, die Qualität unserer Seminare noch weiter zu verbessern. Und das Ergebnis kann sich auch hier sehen lassen: Im Jahr 2018 lautete die Gesamtnote aller Beurteilungen der Seminare durch unsere Teilnehmer 1,14 – wie auch im vorigen Jahr.

gruppengröße

Gruppengrößen

Die Größe unserer Seminargruppen ist jeweils streng begrenzt. Wir führen Seminare durch und keine Vorlesungen. Darum sollen alle Seminargäste die Möglichkeit haben, intensiv mitzuarbeiten, ihre Fragen zu stellen und möglichst viel zu lernen.

Die Teilnehmerzahl der meisten Seminare begrenzen wir auf 16 Seminargäste.

Maximal 18 Personen: Grundlagenseminare

Maximal 12 Personen: Verhaltensorientierte Seminare:

Hier besteht ein besonders hoher Anteil an praktischer Arbeit. Das erfordert,  dass wirklich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensiv mitarbeiten können. Das betrifft z. B. alle verhaltensorientierten Seminare („Konstruktiver Umgang mit Konflikten“, „Der überzeugende Auftritt“), aber auch unsere vertiefenden Seminare für Vorsitzende und die Workshops bei den Seminaren über Öffentlichkeitsarbeit.

 

online-seminar

Gruppengröße in Online-Seminaren

In unseren Online-Seminaren sind wir noch weiter gegangen: Weil in diesen Seminaren besonders hohe Anforderungen an die Konzentration gestellt werden und der Austausch untereinander nicht auf Anhieb allen Teilnehmenden gleich leicht fällt, haben wir in diesen Seminaren die Teilnehmerzahl auf höchstens 12, in den Seminaren für Vorsitzende sogar auf 10 Personen begrenzt.

Wir wollen ja keine „Video-Podcasts“ machen, sondern richtige Seminare, und das schließt bei hohen Qualitätsansprüchen aus, dass mit größeren Gruppen gearbeitet wird.

seminarqualität_lernen

Schulung unserer Referentinnen und Referenten

Auch wir müssen regelmäßig die Schulbank drücken: Für unsere Referentinnen und Referenten bieten wir ein Weiterbildungsprogramm an, in dem neben fachlichen Themen vor allem die pädagogische und soziale Kompetenz trainiert wird.

Daneben werden unsere Referentinnen und Referenten regelmäßig gecoacht, hospitieren gegenseitig und arbeiten gelegentlich im Team zusammen, um voneinander zu lernen.

seminarqualität_workshop

Qualitätsworkshops

Zu den wichtigsten Themen haben wir Qualitätsworkshops eingerichtet, in die unsere Referentinnen und Referenten gemeinsam ihre Erfahrungen einbringen, um die Qualität der Seminarinhalte und der Unterlagen kontinuierlich zu verbessern.

seminarqualität_material

Seminarmaterial

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zu unseren Seminaren umfangreiches und aussagekräftiges Begleitmaterial, das ihnen dabei hilft, das Gelernte später zu rekapitulieren und zu vertiefen.

Damit Sie sich einen Eindruck von der Qualität unseres Begleitmaterials verschaffen können, haben wir einige Muster des Begleitmaterials als PDF-Dateien zum Download für Sie bereitgestellt.

Wichtig ist uns besonders, dass wir in allen Seminaren standardisiertes Material verwenden. Damit stellen wir sicher, dass die Qualität der Seminare nicht schwankt. Und wir vermeiden, dass - je nachdem, bei welcher Referentin bzw. welchem Referenten Sie das Seminar besuchen - ganz unterschiedliche Inhalte behandelt und verschiedene Schwerpunkte gesetzt werden.