Inhouse-Seminare

Mit Inhouse-Seminaren und Workshops mehr erreichen und Kosten sparen

Inhouse-Seminare sind eine kostengünstige Möglichkeit, den Anspruch des Betriebsrats auf Weiterbildung optimal zu erfüllen:

  • Das Seminar wird inhaltlich und organisatorisch genau an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst.
  • Da in konzentrierter Arbeit ausschließlich die Themen behandelt werden, die für Sie von Interesse sind, sparen Sie gegenüber einem offenen Seminar Zeit.
  • Das gesamte Gremium erhält den gleichen Kenntnisstand, um die anstehenden Probleme gemeinsam lösen zu können.
  • Im Rahmen des Seminars können wichtige Punkte, z. B. auch über Betriebsvereinbarungen oder andere Regelungen behandelt werden, die für Ihren Betrieb von Bedeutung sind.
  • Sollte es später Probleme bei der Durchsetzung geben, kann der Referent als Sachverständiger, als Rechtsanwalt für die anwaltliche Beratung oder als Beisitzer einer Einigungsstelle für Sie tätig werden und ist schon in das Thema eingearbeitet.
  • Und nicht zuletzt sparen Sie Kosten, weil z. B. die Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entfallen.

In speziell für Ihr Gremium zugeschnittenen Seminaren können wir genau die Themen und Probleme, die Sie beschäftigen, behandeln und lösen – von rechtlichen Fragen über die praktische Umsetzung bis zur Durchsetzung. Das Seminar kann bei Ihnen im Betrieb, in einem Hotel oder in anderen Räumen stattfinden – wir übernehmen gern die Organisation für Sie und kennen eine Vielzahl von geeigneten Seminarhotels.

Fragen Sie uns

Benötigen Sie ein Angebot oder einen Vorschlag für ein Seminar, das genau nach Ihren Wünschen zusammengestellt und organisiert wird, können wir Ihnen sicher ein passendes und günstiges Angebot machen. Anruf, Fax oder E-Mail genügen! Oder fordern Sie das Angebot online an. Hier stellen wir zum Download ein Info-Faltblatt bereit, das wir Ihnen gern auch in gedruckter Form per Post zustellen.

Was für offene Seminare spricht

Natürlich haben auch offene Seminare ihre Vorzüge:

  • Sie erhalten einen Überblick über verschiedene Themen und bekommen Anregungen, um sich mit neuen Sachverhalten auseinanderzusetzen.
  • Sie können sich mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Betrieben austauschen und lernen Erfahrungen aus anderen Gremien kennen.
  • Durch den Abstand vom Betrieb und seinem Alltag können Sie sich optimal auf das Seminar und seine Inhalte konzentrieren.
  • Für kleinere Gremien oder zu Themen, auf die sich nur einzelne Mitglieder des Betriebsrats spezialisieren, ist der Besuch eines offenen Seminars die kostengünstigere Lösung.