Der wirkungsvolle IT-Ausschuss – Teil IV

(EDV-Ausschuss/Datenschutzausschuss)

Die Einhaltung von Betriebsvereinbarungen überwachen

it-ausschuss-seminar

Kontrollmöglichkeiten des Betriebsrats
Mühevoll und in zähen Verhandlungen wird oft um Betriebsvereinbarungen über IT-Systeme gerungen – der Betriebsrat möchte die Persönlichkeitsrechte der Arbeitnehmer schützen, der Arbeitgeber möchte die Kontrolle bewahren. Doch wenn die Betriebsvereinbarung dann endlich abgeschlossen ist, wird nicht selten vernachlässigt, zu prüfen, ob sie denn überhaupt eingehalten wird. Viele Betriebsvereinbarungen verstauben ungelesen – und ohne eingehalten zu werden – im Archiv.

Schon beim Entwurf einer Betriebsvereinbarung sollte man die Instrumente berücksichtigen, mit denen später sichergestellt werden kann, dass sie auch eingehalten wird. Oft genug ist das ein wesentlicher Streitpunkt zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Wege, mit denen man schon beim Entwurf der Betriebsvereinbarung die Einhaltung der Betriebsvereinbarung weitgehend absichern kann. Es zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie man als Betriebsrat in der späteren Anwendung prüft, ob alle Verfahren korrekt umgesetzt werden.


Ihr Nutzen als Betriebsrat oder Personalrat

  • Sie wissen, welche Möglichkeiten eine Arbeitnehmervertretung hat, Betriebsvereinbarungen über IT- und Kommunikations­systeme so zu gestalten, dass ihre Einhaltung weitgehend gesichert wird
  • Sie kennen Verfahren, mit deren Hilfe systematisch geprüft werden kann, ob gegen Regeln verstoßen wird und erfahren, wie man die Einhaltung einer Betriebsvereinbarung durchsetzen kann.
  • Sie kennen Auditierungsmethoden, um die Einhaltung von Betriebsvereinbarungen prüfen zu können.

Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen

Die Teilnahme an diesem Seminar ist gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. § 46 Abs. 6 BPersVG zumindest für Mitglieder im IT- bzw. EDV-Ausschuss eines Betriebsrats oder Personalrats erforderlich. Sie ist insbesondere auch für solche Mitglieder erforderlich, die am Zustandekommen von Betriebsvereinbarung bzw. Dienstvereinbarungen über IT- oder Kommunikationssysteme beteiligt sind.


Seminarinhalt

Gesetzliche Regeln

  • Informationspflichten des Arbeitgebers und Auskunftsansprüche der Arbeitnehmervertretung
  • Auskunftspersonen
  • Sachverständige

Regeln in Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen

  • Regelungen zur Kontrolle
  • Verfahren zur systematischen Durchführung von Kontrollen
  • Technische Kontrollmöglichkeiten
  • Auditierung

Durchsetzung von Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen

  • Eskalation und gerichtliche sowie innerbetriebliche Durchsetzungsmöglichkeiten
  • Innerbetriebliche Verfahren
  • Konfliktmechanismen in Betriebs- bzw. Dienstvereinbarungen

Referenten

Erfahrene Rechtsanwälte und IT-Sachverständige

Fakten zum Seminar

Max. Teilnehmerzahl
Max. Gruppengröße:
12
Seminardauer
Dauer:
9 Std.
(in 3 Sitzungen1)
Teilnahmegebühr
Kosten ab:
561 €
(bei 6 Personen2)

1 Echte Seminarzeit, ohne Pausen | 2 Siehe Gruppenrabatt

Unser Gruppenrabatt

Gruppenrabatt
6 Personen
561,00 €
25% Rabatt
5 Personen
598,40 €
20% Rabatt
4 Personen
635,80 €
15% Rabatt
3 Personen
673,20 €
10% Rabatt
2 Personen
710,60 €
5% Rabatt
1 Person
748 €
Alle Beträge zzgl. Umsatzsteuer.

Inhouse-Seminar Angebot
Wir richten für Sie auch gerne ein Inhouse-Seminar zum attraktiven Festpreis speziell für Ihr Gremium ein. Jetzt unverbindliches Angebot anfordern.

Ablauf für Online-Seminare

Vormittag4
1. Seminarblock: 09:00 bis 10:00 Uhr
Pause: 10:00 bis 10:15 Uhr
2. Seminarblock: 10:15 bis 11:15 Uhr
Pause: 11:15 bis 11:30 Uhr
3. Seminarblock: 11:30 bis 12:30 Uhr

Nachmittag4
4. Seminarblock: 13:30 bis 14:30 Uhr
Pause: 14:30 bis 14:45 Uhr
5. Seminarblock: 14:45 bis 15:45 Uhr
Pause: 15:45 bis 16:00 Uhr
6. Seminarblock: 16:00 bis 17:00 Uhr

4 Einteilung der Sitzungen aus dem Terminplan entnehmen

Paketpreise

Wenn Sie sich für mehrere Seminare aus dieser Themengruppe gleichzeitig anmelden, reduziert sich die Teilnahmegebühr für jedes Seminar um 5%. Weitere Prozente erhalten Sie mit unserem Gruppenrabatt.

Zur Vorbereitung ist der Besuch des ersten Teils dieser Seminarreihe sinnvoll. Darin erfahren Sie die rechtlichen und technischen Grundlagen für die Mitbestimmung bei IT-, EDV- und Kommunikationssystemen:

IT-Ausschuss – Teil I (E01)
Gläserne Arbeitnehmer

IT-Ausschuss – Teil II (E02)
Umsetzung der Mitbestimmungsrechte

IT-Ausschuss – Teil III (E03)
Mitbestimmung bei Internet- und E-Mail-Nutzung

IT-Ausschuss – Teil IV (E16)
Die Einhaltung von Betriebsvereinbarungen überwachen

In den folgenden Seminaren geht es um spezielle Anwendungsfragen:

IT-Ausschuss – Teil V (E19)
Auftragsverarbeitung, Daten in der Cloud und im Ausland

IT-Ausschuss – Teil VI (E21)
IT-Sicherheit

Online-Termine (E16)

NummerBeginnEndeSitzungenZeitenPlattform
E16-240403Mittwoch, 03.04. 09:00 UhrFreitag, 05.04.2024 12:30 Uhr3 an 3 TagenvormittagsZoom
E16-240911Mittwoch, 11.09. 09:00 UhrFreitag, 13.09.2024 12:30 Uhr3 an 3 TagenvormittagsTeams
E16-241111Montag, 11.11. 13:30 UhrMittwoch, 13.11.2024 17:00 Uhr3 an 3 TagennachmittagsZoomGarantie-Seminar
Bei diesem Termin garantieren wir eine Durchführung, auch wenn es nur wenige Anmeldungen gibt