Personalvertretungsrecht Teil I

Die Basis Ihrer Arbeit als Personalrat

Grundlagen PersVG - PR1Online-SeminarPr├ĄsenzseminarSeminarpakete

Willkommen im Personalrat! Als neu gew├Ąhltes Mitglied haben Sie sicher jede Menge Fragen: Was genau muss sind meine Aufgaben als Personalrat? Wann muss der Personalrat eingeschaltet werden und welche Rechte hat ein Personalrat? In diesem Seminar erhalten Sie Antworten auf diese Fragen und erfahren das Wichtigste ├╝ber Ihre Rechte und Pflichten. Das Bundespersonalvertretungsgesetz, kurz BPersVG, ist die Grundlage f├╝r die T├Ątigkeit eines Personalrats nach Bundesrecht. Damit er seine Aufgaben richtig und wirkungsvoll wahrnehmen kann, muss jedes Mitglied dar├╝ber informiert sein, wie die Arbeit im Personalrat organisiert wird, welche Rechtsvorschriften gelten und welche Aufgaben ein Personalrat hat. Nach diesem Seminar starten Sie gut informiert und erfolgreich in Ihr Amt als Personalrat!

Ihr Nutzen als Personalrat

  • Rechte und Pflichten eines Personalrats und seiner Mitglieder kennen
  • Sie wissen, wie die Aufgaben des Personalrats korrekt erf├╝llt werden
  • Anhand zahlreicher praktischer Beispiele und ├ťbungen sind Sie mit den Grundlagen der Personalratsarbeit vertraut
  • Sie sind in der Lage, aktiv und konstruktiv im Personalrat mitzuarbeiten

Hinweis: Im Seminar wird von der Basis des Bundespersonalvertretungsgesetzes ausgehend auch auf Besonderheiten der jeweils anzuwendenden Landespersonalvertretungsgesetze eingegangen. Wenn unter den Seminarg├Ąsten auch Mitglieder aus Gremien, f├╝r die Landespersonalvertretungsgesetze gelten, vertreten sind, werden die jeweiligen Unterschiede erl├Ąutert.

Zu den Online-SeminarterminenZu den Pr├Ąsenz-Seminarterminen

Wer sollte dieses Seminar bzw. Webinar besuchen

Alle Mitglieder des Personalrats ben├Âtigen Kenntnisse ├╝ber das Personalvertretungsrecht und die Arbeit des Personalrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind als Grundlage f├╝r die Arbeit aller Personalratsmitglieder unentbehrlich, und jedes Mitglied im Personalrat ist verpflichtet, sich diese Kenntnisse zur Vorbereitung auf die Wahrnehmung seines Mandats anzueignen. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gem├Ą├č ┬ž 46 Abs. 6 BPersVG bzw. der entsprechenden Regelungen in den Landespersonalvertretungsgesetzen f├╝r alle Personalratsmitglieder erforderlich. Auch Ersatzmitglieder, die regelm├Ą├čig als Vertretung im Personalrat mitwirken, brauchen die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse. Gegen├╝ber dem Arbeitgeber bzw. Dienststellenleiter ist eine besondere Begr├╝ndung f├╝r den Besuch dieses Seminars nicht notwendig.

Die Teilnahme am Seminar ist besonders f├╝r neu oder wieder gew├Ąhlte oder nachger├╝ckte Mitglieder im Personalrat und auch f├╝r Ersatzmitglieder sinnvoll und notwendig.

Inhalt: Personalvertretungsrecht Teil I

Rechtliche Grundlage der Arbeit des Personalrats

  • Das Bundespersonalvertretungsgesetz als Basis
  • Umgang mit Gesetzestexten und Kommentaren

Personalratsmitglieder, der Personalrat als Organ

  • Rechtsstellung der Personalratsmitglieder
  • Eigenverantwortliche Arbeit
  • K├╝ndigungsschutz, Entgelt- und Entwicklungsschutz
  • Ausgleich f├╝r Personalratst├Ątigkeit au├čerhalb der Arbeitszeit
  • Abmeldung beim Arbeitgeber
  • Geheimhaltungspflichten
  • Ersatzmitglieder
  • Schulung der Personalratsmitglieder
  • Funktion und Stellung des Vorstands
  • Funktion und Stellung des Personalratsvorsitzenden
  • Aussch├╝sse des Personalrats
  • Zusammenarbeit mit Jugend- und Auszubildendenvertretung und Schwerbehindertenvertretung

Organisation und Inhalt der Personalratsarbeit

  • Vorbereitung und Durchf├╝hrung der Sitzungen
  • Teilnahme externer Personen an Sitzungen
  • Beschlussfassung des Personalrats
  • Sitzungsniederschrift (Protokoll)
  • Sprechstunden
  • Kosten und Bereitstellung von R├Ąumen, Sachmitteln und B├╝ropersonal f├╝r den Personalrat
  • Personalversammlung
  • Zusammenarbeit mit Arbeitgeber und Gewerkschaften
  • Regelm├Ą├čige Treffen
  • Sozialpartnerschaft, vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Stellung der Gewerkschaften

Aufgaben des Personalrats

  • Kontrollaufgaben nach ┬ž 68 BPersVG bzw. dem jeweiligen Landesgesetz
  • Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Beratungs-, Vorschlags- und Initiativrechte
  • Zwingende und freiwillige Mitbestimmung
  • ├ťberblick ├╝ber die wichtigsten Beteiligungsrechte
  • Dienstvereinbarungen
  • Verfahren vor dem Verwaltungsgericht
Zu den Online-SeminarterminenZu den Pr├Ąsenz-Seminarterminen

Referenten

Erfahrene Rechtsanw├Ąlte und Sachverst├Ąndige

Wichtige Informationen f├╝r ein klimaschonendes Online-Seminar

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Seminarg├Ąste – kleine Gruppen f├╝r Einfach gute Seminare!
Effektive Seminardauer: 18 Stunden1 Seminar an f├╝nf Tagen – gen├╝gend Zeit zum Lernen f├╝r Einfach gute Seminare!
Teilnahmegeb├╝hr: 870 EUR2
Ab zwei Seminarg├Ąsten3: 826,50 EUR2
Zu den Terminen
1 Echte Seminarzeit, ohne Pausen gerechnet!
2 Zzgl. Umsatzsteuer
3 Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Seminarg├Ąste aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargeb├╝hr um 5%.

Sonderaktion!

Ein besonderes Angebot f├╝r alle Online-Seminare: Mit jedem weiteren Seminargast aus derselben Dienststelle, reduziert sich die Teilnahmegeb├╝hr f├╝r alle Seminarg├Ąste um weitere 5%. (Maximal 25%):

sechs Seminarg├Ąste: 652,50 EUR: 25% Rabatt!
f├╝nf Seminarg├Ąste: 696,00 EUR: 20% Rabatt!
vier Seminarg├Ąste: 739,50 EUR: 15% Rabatt!
drei Seminarg├Ąste: 783,00 EUR: 10% Rabatt!
zwei Seminarg├Ąste: 826,50 EUR: 5% Rabatt!

Alle Betr├Ąge zzgl. Umsatzsteuer.
Ab sieben Teilnehmern aus einer Dienststelle, richten wir f├╝r Sie ein Inhouse-Seminar ein. Speziell f├╝r Ihr Gremium und zum attraktiven Festpreis. Wir machen Ihnen gerne und sofort ein Angebot!

Termine f├╝r Online-Seminare

NummerBeginnEndeSitzungenZeitenPlattform 
Q01-210913Montag, 13.09. 09:00 UhrFreitag, 17.09.2021 12:30 Uhr5vormittags, 14.09. zus├Ątzlich nachmittagsZoomReservieren
Einfach mal ausprobieren: Kostenlose Online-Seminare

Seminarablauf f├╝r Online-Seminare

An jedem der f├╝nf Seminartage:

1. Seminarblock: 09:00 bis 10:00 Uhr
Pause: 10:00 bis 10:15 Uhr
2. Seminarblock: 10:15 bis 11:15 Uhr
Pause: 11:15 bis 11:30 Uhr
3. Seminarblock: 11:30 bis 12:30 Uhr

An einem Seminartag zus├Ątzlich:
4. Seminarblock: 13:30 bis 14:30 Uhr
Pause: 14:30 bis 14:45 Uhr
5. Seminarblock: 14:45 bis 15:45 Uhr
Pause: 15:45 bis 16:00 Uhr
6. Seminarblock: 16:00 bis 17:00 Uhr

Wichtige Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 18 Seminarg├Ąste – kleine Gruppen f├╝r Einfach gute Seminare!
Seminardauer: 25,25 Stunden Seminar an f├╝nf Tagen – gen├╝gend Zeit zum Lernen f├╝r Einfach gute Seminare!
Zufriedenheits-Note unserer Kunden1: 1,04 (entsprechend der Schulnote) f├╝r
Einfach gute Seminare!
Teilnahmegeb├╝hr: 995 EUR2
Ab zwei Seminarg├Ąsten3: 945,25 EUR2
Hotelkosten: Die Hotelkosten variieren je nach Hotel. Hier finden Sie die Preise unserer Seminarhotels.
Zu den Terminen
1 Ergebnis der Befragung unserer Seminarg├Ąste nach dem Seminar. Mehr Informationen ├╝ber unsere Seminarqualit├Ąt.
2 Zzgl. Umsatzsteuer und Kosten f├╝r Reise, Unterbringung und Verpflegung
3 Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Seminarg├Ąste aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargeb├╝hr um 5%.

Termine

NummerBeginnEndeOrtHotel 
P01-211108Montag, 08.11.Freitag, 12.11.2021N├╝rnbergS├╝d-West-Park Hotel4Reservieren
4 Aufgrund der Corona-Pandemie sind Hotel-├änderungen m├Âglich.

Seminarablauf

Erster Seminartag:

Gemeinsames Mittagessen: 12:00 bis 13:00 Uhr
1. Seminarblock: 13:00 bis 14:30 Uhr
Kaffeepause: 14:30 bis 14:45 Uhr
2. Seminarblock: 14:45 bis 16:15 Uhr
Kaffeepause: 16:15 bis 16:30 Uhr
3. Seminarblock: 16:30 bis 18:00 Uhr

Zweiter, dritter und vierter Seminartag:

Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:15 Uhr
Mittagspause: 12:15 bis 13:15 Uhr
3. Seminarblock: 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr
Kaffeepause: 14:45 bis 15:00 Uhr
4. Seminarblock: 15:00 bis 16:30 Uhr

Letzter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:00 Uhr
Seminarende mit einem gemeinsamen Mittagessen

Seminare sinnvoll kombinieren und dabei Kosten sparen

Weitere Seminarvorschl├Ąge

Weiterf├╝hrendes Seminar

Nach dem ersten Teil dieser Seminarreihe haben Sie grundlegende Kenntnisse ├╝ber formelle Fragen der Arbeit eines Personalrats erworben. Die wichtigen Aspekte der inhaltlichen Arbeit, werden im zweiten Teil behandelt:

Personalvertretungsrecht Teil II
Mitwirkung des Personalrats bei personellen und sozialen Angelegenheiten

Sparen Sie Kosten: Buchen Sie Personalvertretungsrecht Teil I mit einem (oder mehreren) der hier genannten Themen f├╝r den gleichen Teilnehmer. So vermindern sich die Seminargeb├╝hren aller gemeinsam gebuchter Seminare um 5%.