Mitbestimmung bei Ticketsystemen von Jira (Jira Software, Jira Service Management etc.)

Alles unter Kontrolle

jira-ticketsystem Seminar

Atlassian-Produkte wie Jira Software, Jira Service Management etc. sind insbesondere in der Entwicklung sehr weit verbreitet, sei es in der Softwareentwicklung, im Maschinenbau oder auch in anderen projektorientierten Organisationen. Außerdem werden sie hüufig im Service und Support verwendet. Sie sind vor allem dazu geeignet, agile Verfahren zu unterstützen und agile Vorgehensweisen abzubilden. Betriebsräte stehen vor der Herausforderung, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Unterstützung bei der Arbeit und dem Schutz der Arbeitnehmer vor unangemessener Leistungs- und Verhaltenskontrolle zu erreichen.


Ihr Nutzen

  • Sie kennen die wichtigsten Funktionen von Jira-Ticketsystemen
  • Sie wissen, welche Regelungen sich anbieten, um ein angemessenes Verhältnis zwischen der Transparenz der Arbeitshandlungen und dem Schutz der Persönlichkeitsrechte der Arbeitnehmer zu erreichen
  • Sie können über diese Tools wirksam mitbestimmen

Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen

Dieses Seminar richtet sich an Mitglieder von Betriebsräten in Betrieben, in denen Ticketsysteme von Jira wie Jira Software oder Jira Service Management eingesetzt werden. Für Mitglieder aus solchen Gremien ist die Teilnahme an diesem Seminar im Sinne des § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich. Entsprechendes gilt für Mitglieder von Personalräten.


Seminarinhalt

Funktion von Jira Ticketsystemen

  • Wie funktionieren die Produkte?
  • Welche Daten von Arbeitnehmern werden verarbeitet?
  • Wo und wie sind Leistungs- und/oder Verhaltenskontrollen möglich?

Rechtliche Bewertung

  • Was ist an Jira-Ticketsystemen mitbestimmungspflichtig?
  • Wie sind Jira-Ticketsysteme aus Sicht des Datenschutzes zu beurteilen?

Sinnvolle Regelungen

  • Was sollte man in einer Betriebsvereinbarung über ein Jira Ticketsystem regeln?
  • Anonymisierung und Pseudonymisierung oder Aufbewahrung der Daten?

Referenten

Erfahrene Rechtsanwälte und Sachverständige

Fakten zum Seminar

Max. Teilnehmerzahl
Max. Gruppengröße:
12
Seminardauer
Dauer:
6 Std.
(in 2 Sitzungen1)
Teilnahmegebühr
Kosten ab:
449,25 €
(bei 6 Personen2)

1 Echte Seminarzeit, ohne Pausen | 2 Siehe Gruppenrabatt

Unser Gruppenrabatt

Gruppenrabatt
6 Personen
449,25 €
25% Rabatt
5 Personen
479,20 €
20% Rabatt
4 Personen
509,15 €
15% Rabatt
3 Personen
539,10 €
10% Rabatt
2 Personen
569,05 €
5% Rabatt
1 Person
599 €
Alle Beträge zzgl. Umsatzsteuer.

Inhouse-Seminar Angebot
Wir richten für Sie auch gerne ein Inhouse-Seminar zum attraktiven Festpreis speziell für Ihr Gremium ein. Jetzt unverbindliches Angebot anfordern.

Ablauf für Online-Seminare

Vormittag4
1. Seminarblock: 09:00 bis 10:00 Uhr
Pause: 10:00 bis 10:15 Uhr
2. Seminarblock: 10:15 bis 11:15 Uhr
Pause: 11:15 bis 11:30 Uhr
3. Seminarblock: 11:30 bis 12:30 Uhr

Nachmittag4
4. Seminarblock: 13:30 bis 14:30 Uhr
Pause: 14:30 bis 14:45 Uhr
5. Seminarblock: 14:45 bis 15:45 Uhr
Pause: 15:45 bis 16:00 Uhr
6. Seminarblock: 16:00 bis 17:00 Uhr

4 Einteilung der Sitzungen aus dem Terminplan entnehmen

Online-Termine (E27)

Nr.BeginnEndeSitzungenZeitenPlattform
E27-240415Montag, 15.04. 13:30 UhrDienstag, 16.04.2024 17:00 Uhr2 an 2 TagennachmittagsTeams
E27-240710Mittwoch, 10.07. 13:30 UhrDonnerstag, 11.07.2024 17:00 Uhr2 an 2 TagennachmittagsZoom
E27-241014Montag, 14.10. 13:30 UhrDienstag, 15.10.2024 17:00 Uhr2 an 2 TagennachmittagsZoomGarantie-Seminar
E27-241202Montag, 02.12. 09:00 UhrMontag, 02.12.2024 17:00 Uhr2 an 1 TagganztägigBigBlueButton
Bei diesem Termin garantieren wir eine Durchführung, auch wenn es nur wenige Anmeldungen gibt