Gesamtbetriebsrat und Konzernbetriebsrat

Zusammensetzung, Geschäftsführung und wirkungsvolle Wahrnehmung der Aufgaben

GBR und KBROnline-Seminar

Gesamtbetriebsrat und Konzernbetriebsrat haben wichtige Aufgaben, deren Umfang und Bedeutung stetig zunimmt. Es werden immer wieder Entscheidungen für alle Beschäftigten auf höher gelagerten Ebenen des Unternehmens oder des Konzerns getroffen.

Die Mitbestimmungsaufgaben des Gesamtbetriebsrats bzw. Konzernbetriebsrats müssen richtig und wirkungsvoll wahrgenommen werden. Dafür ist es notwendig, die jeweiligen Gremien korrekt zu bilden und ihre Arbeit effizient zu organisieren. Außerdem müssen Sie die notwendigen Kenntnisse besitzen, um z. B. entscheiden zu können, für welche Aufgaben die jeweiligen Gremien zuständig sind.

GBR und KBR

Ihr Nutzen als Betriebsrat

  • Sie wissen, wie ein Gesamtbetriebsrat und ein Konzernbetriebsrat richtig gebildet werden
  • Sie erkennen, ob ein Gesamtbetriebsrat gebildet werden muss und ein Konzernbetriebsrat gegründet werden kann
  • Sie wissen, wie die Arbeit in diesen Gremien strukturiert und organisiert wird
  • Sie kennen die Aufgaben von Gesamt- und Konzernbetriebsrat
  • Sie können Ihre verantwortungsvollen Aufgaben als Mitglied im Gesamt- oder Konzernbetriebsrat wirkungsvoll erfüllen
  • Sie wissen, wie die Zuständigkeiten zwischen Betriebsrat, Gesamtbetriebsrat und Konzernbetriebsrat verteilt sind
Zu den Online-SeminarterminenZu den Präsenz-Seminarterminen

Wer sollte dieses Seminar bzw. Webinar besuchen

Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die auch Mitglied im Gesamt- oder Konzernbetriebsrat sind bzw. sein werden, die einen Gesamt- oder Konzernbetriebsrat gründen müssen bzw. wollen und sich auf diese Funktion vorbereiten wollen. Für diesen Personenkreis ist der Besuch des Seminars erforderlich i. S. d. § 37 Abs. 6 BetrVG.

Der Beschluss zum Besuch dieses Seminars muss nach geltender Rechtsprechung vom örtlichen Betriebsrat gefasst werden und keinesfalls vom Gesamt- oder Konzernbetriebsrat.

Seminarinhalt

Gründung und Zusammensetzung eines Gesamtbetriebsrats und Konzernbetriebsrats
  • Betrieb, Unternehmen, Konzern, Arbeitgeber
  • Voraussetzungen für die Bildung eines Gesamtbetriebsrats
  • Zwang zur Bildung eines Gesamtbetriebsrats
  • Voraussetzungen für die Bildung eines Konzernbetriebsrats
  • Anzahl der Mitglieder
  • Mitglieder, Ersatzmitglieder
  • Amtszeit, Ausscheiden aus dem Gremium
Geschäftsführung und Organisation der Arbeit im Gesamt- und Konzernbetriebsrat
  • Vorsitzender
  • Bildung eines Gesamtbetriebsausschusses und Konzernbetriebsausschusses
  • Beschlussfassung, Stimmenzahl
  • Freistellung von Mitgliedern des Gesamtbetriebsrats und Konzernbetriebsrats
  • Bereitstellung von Räumen, Ausstattung und anderen Sachmitteln
  • Schulungen von Mitgliedern des Gesamtbetriebsrats und Konzernbetriebsrats
  • Sitzungen des Gesamtbetriebsrats und Konzernbetriebsrats
  • Häufigkeit und Ort der Sitzungen
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede formeller und anderer Vorschriften zu Betriebsrat, Gesamtbetriebsrat und Konzernbetriebsrat
Zuständigkeiten des Gesamt- und Konzernbetriebsrats
  • Gesetzliche („originäre“) Zuständigkeit lt. § 50 Abs. 1 und § 58 Abs. 1 BetrVG
  • Erteilung eines Mandats durch den Betriebsrat bzw. Gesamtbetriebsrat
  • Zuständigkeit für Betriebe ohne Betriebsrat
Betriebsräteversammlung
  • Teilnehmer der Betriebsräteversammlung
  • Häufigkeit und Ort der Betriebsräteversammlung
  • Formvorschriften und Kompetenzen
Zu den Online-SeminarterminenZu den Präsenz-Seminarterminen

Download Begleitmaterial

Infos zum Download

Zu diesem Seminar haben wir Auszüge aus dem Begleitmaterial für Sie zur Ansicht und zum Download bereitgestellt.

Referenten

Erfahrene Rechtsanwälte, Fachjuristen und Experten für Arbeitsrecht

Wichtige Informationen für ein klimaschonendes Online-Seminar

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Seminargäste – kleine Gruppen für Einfach gute Seminare! Effektive Seminardauer: 9 Stunden1 Seminar an drei Tagen – genügend Zeit zum Lernen für Einfach gute Seminare! Teilnahmegebühr: 522 EUR2 Ab zwei Seminargästen3: 495,90 EUR2 Zu den Terminen
1 Echte Seminarzeit, ohne Pausen gerechnet!
2 Zzgl. Umsatzsteuer
3 Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Seminargäste aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargebühr um 5%.

Sonderaktion!

Ein besonderes Angebot für alle Online-Seminare: Mit jedem weiteren Seminargast aus dem selben Betrieb reduziert sich die Teilnahmegebühr für alle Seminargäste dieses Betriebes um weitere 5% bis auf maximal 25%, also:

sechs Seminargäste: 391,50 EUR: 25% Rabatt!
fünf Seminargäste: 417,60 EUR: 20% Rabatt!
vier Seminargäste: 443,70 EUR: 15% Rabatt!
drei Seminargäste: 469,80 EUR: 10% Rabatt!
zwei Seminargäste: 495,90 EUR: 5% Rabatt!

Ab sieben Teilnehmern aus einem Betrieb oder Unternehmen richten wir einen Seminartermin zum attraktiven Festpreis speziell für die Teilnehmer Ihres Gremiums ein – wir machen Ihnen gerne und sofort ein Angebot!

Termine

NummerBeginnEndeSitzungenZeitenPlattform 
Z18-210607Montag, 07.06. 13:30 UhrMittwoch, 09.06.2021 17:00 Uhr3nachmittagsTeamsReservieren
Z18-210927Montag, 27.09. 13:30 UhrMittwoch, 29.09.2021 17:00 Uhr3nachmittagsZoomReservieren
Z18-211115Montag, 15.11. 09:00 UhrMittwoch, 17.11.2021 12:30 Uhr3vormittagsTeamsReservieren
Einfach mal ausprobieren: Kostenlose Online-Seminare

Seminarablauf für Online-Seminare

Vormittagsseminar – an jedem Seminartag:

1. Seminarblock: 09:00 bis 10:00 Uhr
Pause: 10:00 bis 10:15 Uhr
2. Seminarblock: 10:15 bis 11:15 Uhr
Pause: 11:15 bis 11:30 Uhr
3. Seminarblock: 11:30 bis 12:30 Uhr

Nachmittagsseminar – an jedem Seminartag:

1. Seminarblock: 13:30 bis 14:30 Uhr
Pause: 14:30 bis 14:45 Uhr
2. Seminarblock: 14:45 bis 15:45 Uhr
Pause: 15:45 bis 16:00 Uhr
3. Seminarblock: 16:00 bis 17:00 Uhr