Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebsrat – Teil II: Text-Workshop

So schreiben Sie Texte, die gelesen werden

Seminarqualität

„Der BR hat in seiner Sitzung am 30.07. beschlossen, den Arbeitgeber aufzufordern, …“ – eine Mitteilung, die so beginnt, weckt kein Interesse bei den Lesern, und sie werden sie wahrscheinlich nicht weiterlesen.

Wir erleben immer wieder, dass die Kommunikation mit den Belegschaften an unglücklich formulierten Texten krankt. Betriebsrats- und Personalratsmitglieder sind ja in der Regel keine ausgebildeten Journalisten oder Texter, und deshalb fallen die Mitteilungen der Arbeitnehmervertretung oft nicht sehr überzeugend aus. Sie motivieren die Leser kaum, sie von Anfang bis Ende durchzulesen.

Wenn Sie wollen, dass Ihre Informationen auch gelesen werden, müssen Sie sie so formulieren, dass sie den Leser interessieren. In unserem Text-Workshop erarbeiten Sie intensiv und mit viel Praxis die Techniken, die Sie brauchen, um spannende, informative und überzeugende Texte für Ihre Öffentlichkeitsarbeit zu schreiben.

Ihr Nutzen als Betriebsrat oder Personalrat

Öffentlichkeitsarbeit

In diesem Seminar erarbeiten Sie systematisch, praxisbezogen und mit vielen Übungen, wie Sie Texte gut und lesenswert formulieren. Sie erfahren in der Schulung, wie Sie die Leser interessieren, wie Sie schnell auf den Punkt kommen und gut lesbare Texte schreiben. Inhalt der Weiterbildung ist auch, nicht lesenwerte Texte zu erkennen und mit den richtigen Signalwörtern die Aufmerksamkeit der Leser auf die entscheidenden Aussagen zu legen.

Wer sollte dieses Seminar besuchen

Dieses Seminar wendet sich an alle, die Öffentlichkeitsarbeit betreiben, um ihre Belegschaften umfassend zu informieren – ob mit Aushängen, Drucksachen, Mails oder einer eigenen Website.

Die Kommunikation mit der Belegschaft und das Erstellen von Informationsmaterial sind wichtige Aufgaben. Daher sind die Kenntnisse, die in diesem Seminar vermittelt werden, für die Arbeit der Arbeitnehmervertretung gem. § 37 Abs. 6 BetrVG bzw. § 46 Abs. 6 BPersVG erforderlich, wenn regelmäßig Informationen für die Belegschaft veröffentlicht werden.

Referenten

Erfahrene Referenten mit journalistischer Ausbildung

Seminarinhalte

Seminarqualität

Interessante Inhalte
  • Redaktionelles Arbeiten: die Arbeitsschritte bis zum fertigen Text
  • Arten journalistischer Beiträge: Meldung und Artikel, Reportage, Interview, Kommentar und Glosse
  • Recherche und Interviewtechnik
  • Titel, Schlagzeile, Überschrift, Untertitel, Lead und Vorspann
Texte schreiben
  • Gute Formulierung: Texte, die auch gelesen werden
  • Auf den Punkt kommen: sich auf das Wesentliche beschränken
  • Die Leser interessieren: Womit wecke ich das
    Interesse?
  • Metaphern, Analogien und andere Stilmittel: Wie mache ich meine Texte interessant?
  • Die vier Verständlichmacher: Einfachheit, Struktur, Prägnanz und Stimulanz
  • Einfachheit: die Kunst des Verzichts
  • Struktur: geradeaus denken und schreiben
  • Prägnanz: Getret’ner Quark wird breit, nicht stark!
  • Stimulanz: Lesen soll Spaß machen

Infos zum Download

PDF-Datei dieser Seminarbeschreibung zum Ausdrucken

Wichtige Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer

Seminarbeginn: am ersten Seminartag um 13:00 Uhr

Seminarende: am letzten Seminartag um 12:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 1.195 EUR zzgl. Umsatzsteuer und Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung

Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargebühr um 5%.

Teilnahmegebühr ab zwei Teilnehmern: 1.135,25 EUR zzgl. Umsatzsteuer und Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung

Seminarablauf

Erster Seminartag:

Gemeinsames Mittagessen: 12:00 bis 13:00 Uhr
1. Seminarblock: 13:00 bis 14:30 Uhr
Kaffeepause: 14:30 bis 14:45 Uhr
2. Seminarblock: 14:45 bis 16:15 Uhr
Kaffeepause: 16:15 bis 16:30 Uhr
3. Seminarblock: 16:30 bis 18:00 Uhr

Zweiter, dritter und vierter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:15 Uhr
Mittagspause: 12:15 bis 13:15 Uhr
3. Seminarblock: 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr
Kaffeepause: 14:45 bis 15:00 Uhr
4. Seminarblock: 15:00 bis 16:30 Uhr

Letzter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:00 Uhr
Seminarende mit einem gemeinsamen Mittagessen

Weitere Seminarvorschläge

Sinnvoll zur Vorbereitung

Zur Vorbereitung empfehlen wir folgendes Seminar:

B26 – Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebsrat – Teil I: Grundlagen

Sinnvoll zur Ergänzung

Um mehr über die Vorbereitung und Gestaltung wirkungsvoller Drucksachen, z. B. Flyern oder einer Betriebsratszeitung zu erfahren, empfehlen wir als Ergänzung folgendes Seminar:

C04 – Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebsrat – Teil III: Drucksachen erstellen

Paketpreise

Bei der gemeinsamen Buchung dieses Seminars mit dem hier genannten Seminar für den gleichen Teilnehmer vermindern sich die Seminargebühren aller gemeinsam gebuchter Seminare um 5%.

Termine und Seminarorte

NummerBeginnEndeOrtHotelPlatz sichern
C07-200203Montag, 03.02Freitag, 07.02.2020HamburgHotel Baseler HofPlatz reservieren
C07-200713Montag, 13.07Freitag, 17.07.2020BerlinN.N.Platz reservieren
C07-201123Montag, 23.11Freitag, 27.11.2020BerlinN.N.Platz reservieren
Voriges Seminar Nächstes Seminar