Sonderfälle des Arbeitsrechts und besondere Ansprüche der Arbeitnehmer („AR3“)

Seminarqualitaet

Im dritten Teil („AR3“) der Seminarreihe zu Grundlagen des Arbeitsrechts erfahren Sie das, was Sie über Sonderfälle des Arbeitsrechts wissen müssen, die häufig auftreten. Mit diesen Kenntnissen können Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen bei den immer wiederkehrenden Fragen in der betrieblichen Praxis wirkungsvoll helfen.

Zudem hat eine Arbeitnehmervertretung wichtige Kontrollaufgaben hinsichtlich der zum Schutz der Arbeitnehmer geltenden Vorschriften. Dieses Seminar hilft Ihnen dabei, diese wichtigen Aufgaben wahrzunehmen.

Ihr Nutzen als Betriebsrat oder Personalrat

AR3

Nach dem Besuch dieses Seminars kennen Sie die häufigsten arbeitsrechtlichen Sonderfälle und Schutzansprüche von Arbeitnehmern. Diese Sonderfölle kommen häufig vor, z. B. Elternzeit oder Teilzeit. Sie können kontrollieren, ob der Arbeitgeber seine Pflichten erfüllt und Ihre Kolleginnen und Kollegen wirkungsvoll dabei unterstützen, ihre Ansprüche geltend zu machen.

Bonusprogramm

Bonusprogramm

Dieses Seminar nimmt am Bonusprogramm teil. Erhalten Sie wertvolle und nützliche Bücher für den Besuch mehrerer Seminare. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wer sollte dieses Seminar besuchen

Alle Mitglieder des Betriebsrats und Personalrats benötigen Kenntnisse über das Arbeitsrecht, um ihre Aufgaben erfüllen zu können. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG, des § 46 Abs. 6 BPersVG oder der entsprechenden Landesgesetze für alle Mitglieder erforderlich. Auch Ersatzmitglieder, die häufig als Vertretung im Gremium mitwirken, brauchen die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse. Gegenüber dem Arbeitgeber ist eine besondere Begründung für den Besuch dieses Seminars nicht notwendig.

Die Teilnahme am Seminar ist besonders für neu gewählte oder nachgerückte Mitglieder sinnvoll und notwendig.

Referenten

Erfahrene Rechtsanwälte und Experten für Arbeitsrecht

Seminarinhalte:

Teilzeitarbeit
  • Geltendmachung des Teilzeitanspruchs
  • Betriebliche Gründe für eine Ablehnung
  • Erhöhung der Arbeitszeit nach Teilzeit
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei Teilzeitarbeit
Mutterschutz und Elternzeit
  • Voraussetzungen
  • Zeitlicher Umfang
  • Beschäftigungsverbote
  • Verteilung der Elternzeit
  • Kündigungsschutz
Gewährung von Urlaub
  • Bundesurlaubsgesetz, Tarifvertrag, Arbeitsvertrag
  • Voraussetzungen der Urlaubsgewährung
  • Sonderformen des Urlaubs, Bildungsurlaub
Krankheit des Arbeitnehmers
  • Krankmeldung, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
  • Rechte und Pflichten des erkrankten Arbeitnehmers
  • Beschäftigung während bestehender Arbeitsunfähigkeit
Kürzung oder Streichung vertraglicher Arbeitnehmeransprüche
  • Änderungskündigung, Verzicht auf Ansprüche
  • Anrechnung auf Tariferhöhungen
  • Verschlechternde Betriebsvereinbarung
Folgen eines Betriebsübergangs für das Arbeitsverhältnis
  • Arbeitgeberwechsel, Nachhaftung des alten Betriebsinhabers
  • Unterrichtungspflicht und Kündigungsverbot nach §613 a BGB
  • Individualrechtliche und kollektivrechtliche Folgen
  • Widerspruch des Arbeitnehmers gegen den Betriebsübergang
  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Infos zum Download

PDF-Datei dieser Seminarbeschreibung zum Ausdrucken

Wichtige Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 18 Teilnehmer

Seminarbeginn: am ersten Seminartag um 13:00 Uhr

Seminarende: am letzten Seminartag um 12:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 995 EUR zzgl. Umsatzsteuer und Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung

Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargebühr um 5%.

Teilnahmegebühr ab zwei Teilnehmern: 945,25 EUR zzgl. Umsatzsteuer und Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung

Seminarablauf

Erster Seminartag:

Gemeinsames Mittagessen: 12:00 bis 13:00 Uhr
1. Seminarblock: 13:00 bis 14:30 Uhr
Kaffeepause: 14:30 bis 14:45 Uhr
2. Seminarblock: 14:45 bis 16:15 Uhr
Kaffeepause: 16:15 bis 16:30 Uhr
3. Seminarblock: 16:30 bis 18:00 Uhr

Zweiter und dritter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:15 Uhr
Mittagspause: 12:15 bis 13:15 Uhr
3. Seminarblock: 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr
Kaffeepause: 14:45 bis 15:00 Uhr
4. Seminarblock: 15:00 bis 16:30 Uhr

Letzter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:00 Uhr
Seminarende mit einem gemeinsamen Mittagessen

Weitere Seminarvorschläge

Seminare zur Vorbereitung

Vor dem Besuch dieses Seminars sollten Sie sich mit der Funktion, der Arbeit und den Aufgaben des Betriebsrats sowie den Grundlagen des Arbeitsrechts vertraut machen. Daher empfehlen wir zur Vorbereitung den Besuch der folgenden Seminare:

B01 – Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts – Teil I

B02 – Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts – Teil II

B03 – Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts – Teil III

B04 – Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts – Teil IV

B07 – Grundlagen des Arbeitsrechts für Betriebsratsmitglieder – Teil I

B08 – Grundlagen des Arbeitsrechts für Betriebsratsmitglieder – Teil II

Paketpreise

Bei der gemeinsamen Buchung dieses Seminars mit einem oder mehreren der hier genannten Seminare für den gleichen Teilnehmer vermindern sich die Seminargebühren aller gemeinsam gebuchter Seminare um 5%.

Termine und Seminarorte

NummerBeginnEndeOrtHotelPlatz sichern
B40-190909Montag, 09.09Donnerstag, 12.09.2019HamburgThe Rilano Hotel HamburgPlatz reservieren
B40-191105Dienstag, 05.11Freitag, 08.11.2019HamburgHotel Baseler HofPlatz reservieren
B40-191210Dienstag, 10.12Freitag, 13.12.2019DresdenWyndham Garden DresdenPlatz reservieren

Voriges Seminar