So reservieren Sie Ihren Platz

Die Schritte zum Seminarbesuch

1. Reservierung bzw. Angebot

Suchen Sie für sich und Ihre Kolleginnen und Kollegen das oder die passenden Seminare aus – bedenken Sie dabei, dass die Seminargebühr sich bei der gleichzeitigen Anmeldung mehrerer Personen aus dem gleichen Betrieb zum selben Seminar für alle Seminargäste um 5% vermindert.

Außerdem haben wir sinnvolle Kombinationen verschiedener Seminare zu Paketen zusammengestellt, bei denen bei gemeinsamer Buchung der Seminare im Paket die Teilnahmegebühr ebenfalls um jeweils 5% reduziert wird.

Sie können die Reservierung telefonisch, per Fax, Post oder E-Mail sowie online vornehmen. Wir haben Ihnen hier die Möglichkeit eingerichtet, ganz bequem und schnell Ihren Platz im Seminar zu reservieren:

https://anmeldung.jes-seminar.de

Die Reservierung verpflichtet Sie zu nichts und sichert Ihnen Ihren Platz im Seminar.

Möchten Sie lieber ein Inhouse-Seminar durchführen, sollten Sie zunächst mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir mit Ihnen Einzelheiten wie die erwünschten Inhalte, den Verlauf, in Frage kommende Termine etc. besprechen und Ihnen dann ein schriftliches Angebot machen können.

2. Beschluss

Der Betriebsrat muss über die Teilnahme an einem Seminar bzw. Durchführung eines Inhouse-Seminars einen ordentlichen Beschluss fassen, in dem alle notwendigen Angaben enthalten sind, also

  • die Dauer,
  • die Teilnehmer,
  • der Termin,
  • der Veranstalter,
  • der Ort, an dem das Seminar stattfindet
  • und selbstverständlich das Thema.

Es ist meistens sinnvoll, im Beschluss zu begründen, warum die Teilnahme bzw. Durchführung erforderlich ist.

Der Beschluss sollte wenigstens zwei, besser aber vier Wochen vor Seminarbeginn gefasst werden, damit der Arbeitgeber rechtzeitig davon in Kenntnis gesetzt werden kann. Teilen Sie dem Arbeitgeber den Beschluss unverzüglich und am besten schriftlich mit.

Auch bei einem Inhouse-Seminar ist ein Beschluss notwendig.

Wir sind Ihnen bei der Formulierung eines rechtssicheren Beschlusses gern behilflich. Hier finden Sie eine Vorlage für den Beschluss.

3. Anmeldebestätigung

Ca. sechs Wochen vor dem Beginn des Seminars erhalten Sie von uns eine schriftliche verbindliche Anmeldung, die Sie bitte innerhalb von zwei Wochen unterschrieben an uns zurücksenden. Im Übrigen gelten unsere Teilnahmebedingungen.

4. Unterlagen und Bestätigung

Ca. zwei bis drei Wochen vor dem Beginn des Seminars erhalten Sie von uns – vorausgesetzt, wir haben Ihre Anmeldebestätigung erhalten – alle Unterlagen, die Sie für Ihren Seminarbesuch benötigen, also die Einladung, den Hotelgutschein, eine Anfahrtbeschreibung etc. Diese Unterlagen berechtigen Sie zum Besuch des Seminars.

5. Rechnung

Die Rechnung schicken wir parallel zu den Unterlagen für den Seminarbesuch direkt an Ihren Arbeitgeber. Sollte die Adresse der Rechnungsstelle von der Ihres Betriebs abweichen, bitten wir Sie bei der Anmeldebestätigung um einen entsprechenden Hinweis.

6. Viel Spaß und viel Erfolg beim Seminar!