Ablauf der Seminare

An- und Abreise

Unsere Seminare beginnen üblicherweise um 12:00 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen und enden am letzten Tag um 12:00 Uhr. Das ermöglicht Ihnen, bequem und ohne Hast an- und abzureisen. Möchten Sie dennoch früher an- oder später abreisen, können Sie das einfach auf der Anmeldung angeben – wir reservieren das Hotelzimmer für Sie entsprechend.

Wir wählen unsere Seminarhotels immer auch danach aus, wie gut sie mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Dadurch kommt zwar die eine oder andere touristisch reizvolle Gegend nicht in unsere engere Wahl, aber das entspricht unserem Prinzip: Bei uns steht das Seminar im Vordergrund.

Unterbringung und Verpflegung

Unsere Seminarhotels sind sorgfältig ausgesucht, so dass es Ihnen im Hotel an nichts fehlt. In der Hotelpauschale sind ein Mittag- und Abendessen am ersten Seminartag, Frühstück, Mittag- und Abendessen während der weiteren Seminartage und am letzten Seminartag ein Frühstück und ein Mittagessen enthalten. Auf Wunsch können Sie am letzten Seminartag statt des Mittagessens auch ein Lunchpaket erhalten.

Für Tagesgäste, die nicht im Hotel übernachten, wird vom Hotel über uns eine Tagespauschale berechnet. Damit kommen Sie auch in den Genuss eines Mittagessens, wenn Sie nicht im Hotel wohnen und müssen gegenüber Ihrem Arbeitgeber keinen besonderen Kostennachweis führen.

Selbstverständlich sind zum Mittag- und Abendessen Getränke in der Hotel- bzw. Tagespauschale enthalten.

Betreuung

Damit Sie sich ganz auf Ihr Seminar konzentrieren können, werden Sie von ortskundigen und freundlichen Seminarbetreuerinnen und -betreuern begleitet, die sich um alles kümmern, was außerhalb des Seminars benötigt wird: Sie klären und beseitigen Probleme mit dem Hotel, geben Ihnen touristische Hinweise und Veranstaltungstipps, helfen Ihnen, wenn Sie eine Wegbeschreibung brauchen, Fahrkarten oder Eintrittskarten benötigen etc. Und außerdem organisieren sie ein attraktives Rahmenprogramm – denn auch wenn bei uns das Seminar im Vordergrund steht, bedeutet das nicht, dass Sie deshalb auf Erholung und eine attraktive Gestaltung der Freizeit verzichten müssen.

Seminarablauf

Wir haben den Tagesablauf so konzipiert, dass Sie sich mit Ihrem Seminarthema intensiv und konzentriert beschäftigen können:

1. Seminartag (Seminarzeit 4,5 Std.):

Begrüßung und Vorstellung bei einem gemeinsamen Mittagessen: 12:00 Uhr
Seminarbeginn: 13:00 Uhr Ende: 18:00 Uhr

Weitere Seminartage (Seminarzeit jeweils 6 Std.):

Beginn: 9:00 Uhr
Mittagspause: 12:15 bis 13:15 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Letzter Seminartag (Seminarzeit 2,75 Std.):

Beginn: 9:00 Uhr
Seminarende: 12:00 Uhr

Rahmenprogramm/Veranstaltungen

Lassen Sie sich überraschen und verwöhnen – wir sorgen dafür, dass ein attraktives Rahmenprogramm Ihren Seminarbesuch zu einem Erlebnis macht.