Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil III

Umsetzung der Aufgaben und Durchsetzung der Interessen ÔÇô Praxisworkshop

Betriebsratsvorsitzende - BRV3Online-SeminarPr├ĄsenzseminarSeminarpakete

In den ersten beiden Seminaren haben Sie gelernt, wie Sie Ihre Aufgaben formal korrekt wahrnehmen und das Amt mit Inhalt f├╝llen. Neu gew├Ąhlten Betriebsratsvorsitzenden fehlt aber oft die praktische Erfahrung bei der Umsetzung. Der dritte Teil der Seminarreihe f├╝r Betriebsratsvorsitzende und deren Stellvertretungen hilft Ihnen, Ihre Aufgaben erfolgreich umzusetzen. Sie lernen anhand konkreter Beispiele wie Sie den Betriebsrat wirkungsvoll vertreten. Nach diesem Praxis-Workshop sind Sie nicht nur auf Verhandlungen gut vorbereitet, sondern k├Ânnen auch in vielen anderen Situationen Ihre Mitwirkungsrechte ├╝berzeugend durchsetzen.

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil 3

Ihr Nutzen nach diesem Seminar

  • Sie ├╝ben anhand konkreter Beispiele und Projekte aus der Praxis, wie Sie die Interessen der Belegschaft und des Betriebsrats wirkungsvoll vertreten und durchsetzen k├Ânnen
  • Sie spielen den gesamten Verlauf verschiedener typischer Aufgaben eines Betriebsrats durch (z. B. Entwurf, Verhandlung und Durchsetzung einer Betriebsvereinbarung in „freier“ Verhandlung und vor der Einigungsstelle)
  • Sie ├╝ben, wie Sie die Mitwirkungsrechte bei personellen Ma├čnahmen wahrnehmen
  • Sie ├╝ben, die Ma├čnahmen durch wirkungsvolle ├ľffentlichkeitsarbeit zu begleiten
  • Sie erhalten im Seminar viele Anregungen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Referenten und den Kolleginnen und Kollegen aus Gremien anderer Betriebe.
Zu den Online-SeminarterminenZu den Pr├Ąsenz-Seminarterminen

Wer sollte dieses Seminar bzw. Webinar besuchen

Dieses Seminar richtet sich an alle Vorsitzenden von Betriebsr├Ąten und Personalr├Ąten sowie deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind f├╝r diesen Personenkreis im Sinne des ┬ž 37 Abs. 6 BetrVG, des ┬ž 46 Abs. 6 BPersVG oder der entsprechenden Landesgesetze erforderlich.

Bonusprogramm: Seminare f├╝r Vorsitzende

Bonusprogramm f├╝r Vorsitz-Seminare

Dieses Seminar nimmt am Bonusprogramm teil. Erhalten Sie wertvolle und n├╝tzliche B├╝cher f├╝r den Besuch mehrerer Seminare. Hier finden Sie weitere Informationen ├╝ber unser Bonusprogramm.

Inhalt: Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil III

Betriebsvereinbarung, Interessenausgleich und Sozialplan

  • Vom Entwurf ├╝ber die Verhandlung bis zum Abschluss ÔÇô Interessenausgleich und Sozialplan
  • Hinzuziehung von Sachverst├Ąndigen und Rechtsbeist├Ąnden
  • Durchsetzung einer Betriebsvereinbarung und eines Sozialplans vor der Einigungsstelle
  • Den Druck erh├Âhen: Unterlassungsanspr├╝che gerichtlich durchsetzen
  • Betriebsvereinbarungen beenden: ordentliche und fristlose K├╝ndigung, Nachwirkung, Nachfolgeregelungen
  • Beispiele aus der Praxis: Variable Verg├╝tung, Leis┬ştungsbeurteilung, ├ťberwachung, Arbeitszeitregelungen

Verhandlung

  • Verhandlungen vorbereiten und sich in der Verhandlung behaupten
  • Die andere Seite ist ge├╝bter ÔÇô wie man mit den typischen Tricks bei Verhandlungen umgeht
  • Gut gefragt ist halb gewonnen ÔÇô durch Fragen f├╝hren
  • Wasserdichte Argumentation ÔÇô wie man sich auf eine argumentative Auseinandersetzung vorbereitet

Betriebs├Ąnderung

  • Was tun bei einer Betriebs├Ąnderung?
  • Was geschieht mit Betriebsvereinbarungen bei einer Betriebs├Ąnderung?

Personelle Ma├čnahmen

  • Gute Begr├╝ndungen beim Widerspruch gegen personelle Ma├čnahmen
  • Was tun, wenn der Arbeitgeber sich gesetzeswidrig verh├Ąlt?

Informationsanspr├╝che

  • Was muss der Arbeitgeber dem Betriebsrat mitteilen?
  • Wie rechtzeitig ist „rechtzeitig“ und was ist „umfassend“?
  • Wie setzt der Betriebsrat die Informationsanspr├╝che durch?
  • Was kann der Betriebsrat tun, wenn er zu sp├Ąt informiert wurde?
Zu den Online-SeminarterminenZu den Pr├Ąsenz-Seminarterminen Seminarbeschreibung: Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil III

Referenten

Erfahrene Rechtsanw├Ąlte und Fachleute f├╝r Arbeitsrecht

Wichtige Informationen f├╝r ein klimaschonendes Online-Seminar

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Seminarg├Ąste – kleine Gruppen f├╝r Einfach gute Seminare!
Effektive Seminardauer: 18 Stunden1 Seminar an f├╝nf Tagen – gen├╝gend Zeit zum Lernen f├╝r Einfach gute Seminare!
Teilnahmegeb├╝hr: 995 EUR2
Ab zwei Seminarg├Ąsten3: 945,25 EUR2
Zu den Terminen
1 Echte Seminarzeit, ohne Pausen gerechnet!
2 Zzgl. Umsatzsteuer
3 Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Seminarg├Ąste aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargeb├╝hr um 5%.

Sonderaktion!

Ein besonderes Angebot f├╝r alle Online-Seminare: Mit jedem weiteren Seminargast aus dem selben Betrieb, reduziert sich die Teilnahmegeb├╝hr f├╝r alle Seminarg├Ąste um weitere 5% (maximal 25%):

sechs Seminarg├Ąste: 746,25 EUR: 25% Rabatt!
f├╝nf Seminarg├Ąste: 796,00 EUR: 20% Rabatt!
vier Seminarg├Ąste: 845,75 EUR: 15% Rabatt!
drei Seminarg├Ąste: 895,50 EUR: 10% Rabatt!
zwei Seminarg├Ąste: 945,25 EUR: 5% Rabatt!

Alle Betr├Ąge zzgl. Umsatzsteuer.
Ab sieben Teilnehmern aus einem Betrieb, richten wir f├╝r Sie ein Inhouse-Seminar ein. Speziell f├╝r Ihr Gremium und zum attraktiven Festpreis. Wir machen Ihnen gerne und sofort ein Angebot!

Termine f├╝r Online-Seminare

NummerBeginnEndeSitzungenZeitenPlattform 
Z32-210705Montag, 05.07. 09:00 UhrFreitag, 09.07.2021 12:30 Uhr5vormittags, am 08.07. zus├Ątzlich nachmittagsTeamsReservieren
Z32-211101Montag, 01.11. 09:00 UhrFreitag, 05.11.2021 12:30 Uhr5vormittags, am 02.11. zus├Ątzlich nachmittagsZoomReservieren
Einfach mal ausprobieren: Kostenlose Online-Seminare

Seminarablauf f├╝r Online-Seminare

An jedem der f├╝nf Seminartage:

1. Seminarblock: 09:00 bis 10:00 Uhr
Pause: 10:00 bis 10:15 Uhr
2. Seminarblock: 10:15 bis 11:15 Uhr
Pause: 11:15 bis 11:30 Uhr
3. Seminarblock: 11:30 bis 12:30 Uhr

An einem Seminartag zus├Ątzlich:
4. Seminarblock: 13:30 bis 14:30 Uhr
Pause: 14:30 bis 14:45 Uhr
5. Seminarblock: 14:45 bis 15:45 Uhr
Pause: 15:45 bis 16:00 Uhr
6. Seminarblock: 16:00 bis 17:00 Uhr

Wichtige Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Seminarg├Ąste – kleine Gruppen f├╝r Einfach gute Seminare
Seminardauer: 25,25 Stunden Seminar an f├╝nf Tagen – gen├╝gend Zeit zum Lernen f├╝r Einfach gute Seminare
Zufriedenheits-Note unserer Kunden1: 1,20 (entsprechend der Schulnote) f├╝r
Einfach gute Seminare
Teilnahmegeb├╝hr: 1.295 EUR2
Ab zwei Seminarg├Ąsten3: 1.230,25 EUR2
Hotelkosten: Die Hotelkosten variieren je nach Hotel. Hier finden Sie die Preise unserer Seminarhotels.
Zu den Terminen
1 Ergebnis der Befragung unserer Seminarg├Ąste nach dem Seminar. Mehr Informationen ├╝ber unsere Seminarqualit├Ąt.
2 Zzgl. Umsatzsteuer und Kosten f├╝r Reise, Unterbringung und Verpflegung
3 Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Seminarg├Ąste aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargeb├╝hr um 5%.

Termine

NummerBeginnEndeOrtHotel 
B32-210712Montag, 12.07.Freitag, 16.07.2021HamburgHotel Baseler Hof4Reservieren
B32-211213Montag, 13.12.Freitag, 17.12.2021N├╝rnbergS├╝d-West-Park Hotel4Reservieren
4 Aufgrund der Corona-Pandemie sind Hotel-├änderungen m├Âglich.

Seminarablauf

Erster Seminartag:

Gemeinsames Mittagessen: 12:00 bis 13:00 Uhr
1. Seminarblock: 13:00 bis 14:30 Uhr
Kaffeepause: 14:30 bis 14:45 Uhr
2. Seminarblock: 14:45 bis 16:15 Uhr
Kaffeepause: 16:15 bis 16:30 Uhr
3. Seminarblock: 16:30 bis 18:00 Uhr

Zweiter, dritter und vierter Seminartag:

Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:15 Uhr
Mittagspause: 12:15 bis 13:15 Uhr
3. Seminarblock: 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr
Kaffeepause: 14:45 bis 15:00 Uhr
4. Seminarblock: 15:00 bis 16:30 Uhr

Letzter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:00 Uhr
Seminarende mit einem gemeinsamen Mittagessen

Seminare sinnvoll kombinieren und dabei Kosten sparen

Weitere Seminarvorschl├Ąge

Sinnvoll zur Vorbereitung

Sie verf├╝gen noch nicht ├╝ber ausreichende Erfahrungen oder Kenntnisse ├╝ber die formellen Fragen der Arbeit eines Betriebsratsvorsitzenden? Dann ist der Besuch dieser Seminare sinnvoll:

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil I
Rechtliche Grundlagen f├╝r die effiziente Arbeit als Vorsitzender

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil II
Wichtige inhaltliche Aufgaben der bzw. des Betriebsratsvorsitzenden

Paketpreise

Sparen Sie Kosten: Buchen Sie Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter Teil III mit einem (oder mehreren) der hier genannten Themen f├╝r den gleichen Teilnehmer. So vermindern sich die Seminargeb├╝hren aller gemeinsam gebuchter Seminare um 5%.