Themengebiete:
Seminare:
Betriebsverfassung II
[Home]

Nächstes SeminarVorheriges Seminar
Grundlagen des Betriebsverfassungsrechts – Teil II

Mitwirkung des Betriebsrats bei personellen und sozialen Angelegenheiten

Wichtige Mitbestimmungsrechte für die tägliche Praxis im Betriebsrat!

Die wichtigste Aufgabe des Betriebsrats ist seine Mitwirkung bei verschiedenen Sachverhalten. Ob bei sozialen oder personellen Angelegenheiten oder wirtschaftlichen Fragen, Fragen der Sicherung von Arbeitsplätzen oder des Umweltschutzes – der Betriebsrat hat eine Vielzahl von Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechten und –pflichten, die er sorgfältig und korrekt wahrnehmen sollte. Schwerpunkt dieses Seminars ist die Mitwirkung des Betriebsrats bei personellen und sozialen Angelegenheiten.

 

Seminarinhalte

Arten der Mitwirkung
  • Beratung, Anhörung
  • Initiativrechte des Betriebsrats
  • Zwingende und freiwillige Mitbestimmung
Betriebsvereinbarungen
  • Zustandekommen und Erzwingung
  • Formvorschriften
  • Verstöße gegen die Betriebsvereinbarung
  • Kündigung und Nachwirkung
Information des Betriebsrats
  • Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Einblick in und Herausgabe von Unterlagen
  • Sachverständige
Mitbestimmungsrechte nach § 87 BetrVG
  • Ausführliche Darstellung der einzelnen Sachverhalte zwingender Mitbestimmung nach § 87 Abs. 1 BetrVG:
  • Mitbestimmung bei Ordnung und Verhalten der Arbeitnehmer im Betrieb
  • Mitbestimmung bei Arbeitszeitregelungen
  • Mitbestimmung bei der Auszahlung der Entgelte
  • Mitbestimmung bei Urlaubsregelungen
  • Mitbestimmung bei technischen Einrichtungen zur Arbeitnehmerüberwachung
  • Mitbestimmung bei Regelungen zum Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Mitbestimmung bei der Verwaltung von Sozialeinrichtungen
  • Mitbestimmung bei Entlohnungsgrundsätzen
  • Mitbestimmung bei leistungsorientierten Entgelten
  • Mitbestimmung beim Vorschlagswesen
  • Mitbestimmung bei der Gruppenarbeit
Personelle Einzelmaßnahmen und Mitwirkung
  • Einstellung, Versetzung
  • Eingruppierung, Umgruppierung
  • Vorläufige personelle Maßnahmen
  • Anhörung des Betriebsrats
  • Verweigerung der Zustimmung
  • Ersetzen der Zustimmung durch das Arbeitsgericht
  • Kündigung, Änderungskündigung
  • Bedenken und Widerspruch
  • Auflösungsvereinbarungen
Weitere personelle Angelegenheiten
  • Auswahlrichtlinien
  • Stellenausschreibungen
Weitere Mitbestimmungsaufgaben
  • Mitbestimmung bei Maßnahmen zum Gesundheits- und Arbeitsschutz (§ 91 BetrVG)
  • Mitbestimmung bei Fragebogen und Beurteilungsgrundsätzen
  • Mitbestimmung bei betrieblichen Bildungsmaßnahmen
Gesamtbetriebsrat und Konzernbetriebsrat
  • Zusammensetzung, Aufgaben und Zuständigkeiten

Ihr Nutzen als Betriebsrat

Nach dem Besuch dieses Seminars kennen Sie die Mitwirkungs- und insbesondere die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats vor allem in personellen und sozialen Angelegenheiten. Sie wissen, wie weit die Mitwirkungsmöglichkeiten gehen, welche Regeln Sie beachten müssen und wie der Betriebsrat seine Mitwirkungsrechte durchsetzen kann.

Wer sollte dieses Seminar besuchen

Alle Mitglieder des Betriebsrats benötigen Kenntnisse über das Betriebsverfassungsrecht und die Arbeit des Betriebsrats. Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind als Grundlage für die Arbeit aller Betriebsratsmitglieder unentbehrlich, und jedes Mitglied im Betriebsrat ist verpflichtet, sich diese Kenntnisse zur Vorbereitung auf die Wahrnehmung seines Mandats anzueignen. Daher ist die Teilnahme an diesem Seminar gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG für alle Betriebsratsmitglieder erforderlich. Auch Ersatzmitglieder, die häufig als Vertretung im Betriebsrat mitwirken, brauchen die in diesem Seminar vermittelten Grundkenntnisse. Gegenüber dem Arbeitgeber ist eine besondere Begründung für den Besuch dieses Seminars nicht notwendig.

Die Teilnahme am Seminar ist besonders für neu oder wieder gewählte oder nachgerückte Mitglieder im Betriebsrat sinnvoll und notwendig.

Termine und Seminarorte

Nummer:

Beginn:

Ende:

Ort:

Hotel:

 

B02-170529

Montag, 29.05.

Freitag, 02.06.2017

Düsseldorf

Mercure Hotel

Platz reservieren

B02-170626

Montag, 26.06.

Freitag, 30.06.2017

Berlin

Hotel Mondial

Platz reservieren

B02-170814

Montag, 14.08.

Freitag, 18.08.2017

Berlin

Hotel Mondial

Platz reservieren

B02-171009

Montag, 09.10.

Freitag, 13.10.2017

Dresden

Hilton Dresden

Platz reservieren

B02-171113

Montag, 13.11.

Freitag, 17.11.2017

Hamburg

Hotel Baseler Hof

Platz reservieren

 

Infos zum Download

PDF-Datei dieser Seminarbeschreibung zum Ausdrucken

Material zum Download verfügbar

Zu diesem Seminar haben wir Auszüge aus dem Begleitmaterial für Sie zur Ansicht und zum Download bereitgestellt.

Referenten

Erfahrene Rechtsanwälte und Experten für Arbeitsrecht

Weitere Infos

Maximale Teilnehmerzahl: 18 Teilnehmer
Seminarbeginn:
am ersten Seminartag um 13:00 Uhr
Seminarende: am letzten Seminartag um 12:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 1.095 € zzgl. Umsatzsteuer und Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung

Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer aus einem Betrieb zum selben Seminar vermindert sich die Seminargebühr um 5%.
Ab zwei Teilnehmern: 1.040,25 € pro Teilnehmer

Seminarablauf

Erster Seminartag:

Gemeinsames Mittagessen: 12:00 bis 13:00 Uhr
1. Seminarblock: 13:00 bis 14:30 Uhr
Kaffeepause: 14:30 bis 14:45 Uhr
2. Seminarblock: 14:45 bis 16:15 Uhr
Kaffeepause: 16:15 bis 16:30 Uhr
3. Seminarblock: 16:30 bis 18:00 Uhr

Zweiter, dritter und vierter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:15 Uhr
Mittagspause: 12:15 bis 13:15 Uhr
3. Seminarblock: 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr
Kaffeepause: 14:45 bis 15:00 Uhr
4. Seminarblock: 15:00 bis 16:30 Uhr

Letzter Seminartag:

1. Seminarblock: 9:00 bis 10:30 Uhr
Kaffeepause: 10:30 bis 10:45 Uhr
2. Seminarblock: 10:45 bis 12:00 Uhr
Seminarende mit einem gemeinsamen Mittagessen

Seminar zur Vorbereitung

Vor dem Besuch dieses Seminars sollten Sie sich mit der Funktion, der Arbeit und den Aufgaben des Betriebsrats vertraut machen. Daher empfehlen wir zur Vorbereitung den Besuch des folgenden Seminars:

Seminarpakete kombinieren und Kosten sparen!

Mehr Informationen hier

Weiterführende Seminare

Nachdem Sie dieses Seminar besucht haben, ist es sinnvoll, die weiteren Aufgaben des Betriebsrats kennenzulernen und sich mit den Grundlagen des Arbeitsrechts vertraut zu machen. Daher empfehlen wir Ihnen nach dem Besuch dieses Seminars die folgenden Seminare:

Paketpreise

Bei der gemeinsamen Buchung dieses Seminars mit einem oder mehreren der hier genannten Seminare für den gleichen Teilnehmer vermindern sich die Seminargebühren aller gemeinsam gebuchter Seminare um 5%.

Nächstes SeminarVorheriges Seminar
Nach oben

© Axel Janssen, JES Janssen EDV Schulung und Beratung GmbH, Berlin 2017 - Alle Angaben, Inhalte etc. ohne Gewähr

Telefon: 030-305 24 25, Telefax: 030-305 24 22, E-Mail: mail@jes.berlin
 

Seminar1

 

Bonusprogramm

für

Grundlagen-
seminare

 

Teilnehmerzahl 18